Dirk Gliese

Rechtsanwalt & Notar
Fachanwalt für Steuerrecht sowie Fachanwalt für Erbrecht

Mitgliedschaften:

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Steuer-, Bau- und Immobilienrecht, Miet- und WEG-Recht
  • Schiedsrichter der SO-Bau
  • Steuerberatungsgesellschaft mbH
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied im IfBF (Institut für Baurecht in Freiburg i.B.) 

Rechtsanwalt und Notar Dirk Gliese ist Ihr Ansprechpartner insbesondere in den Bereichen des Notariats, des Baurechts, Steuerrechts und Erbrechts. Darüber hinaus bestehen seine Tätigkeitsschwerpunkte im allgemeinen Zivilrecht und Wirtschaftsrecht. Seine Interessensschwerpunkte setzt er darüber hinaus im Wettbewerbsrecht, Medizinrecht, Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, Maklerrecht sowie im Ordnungswidrigkeitenrecht.

Notariat

Als Notar steht Herr Gliese Ihnen in allen Fragen der Vertragsgestaltung und -beurkundung zur Verfügung. Insbesondere im Immobilienbereich, Gesellschaftsrecht, aber auch im Familien- und Erbrecht steht er Ihnen zur Verfügung.

Steuerrecht

Herr Gliese führt die Titel Fachanwalt für Steuerrecht und Erbrecht. In diesem Bereich steht er seinen Mandanten insbesondere auch im Bereich des Steuerstrafrechts zur Seite. Gerade die gerichtliche Vertretung erlangt im Zusammenhang mit Steuerprüfungen, Vorwürfen der Steuerhinterziehung, Ermittlungen der Steuerfahndung, Steuerverkürzungen und Zollvergehen Bedeutung – insbesondere im Zusammenhang mit Internethandel bzw. eCommerce. Neben bzw. vor einer konsequenten Vertretung im Steuerstrafprozess/Steuerstrafrecht erfolgt selbstverständlich eine umfassende und vorausschauende Beratung ein.

Erbrecht

Auch als Fachanwalt für Erbrecht ist Herr Rechtsanwalt Gliese Ihr kompetenter Ansprechpartner. Er führt den Titel Fachanwalt für Erbrecht. Darüber hinaus hat er den Zertifikatslehrgang für Testamentsvollstreckung erfolgreich absolviert und steht nunmehr für Testamentsvollstreckungen bereit. Die Rechtsanwaltskanzlei Völpel Diehl Schneider Gliese Hauk Wege Käs ist damit noch besser in der Lage, sich auf die Veränderungen unsere Gesellschaft zum Nutzen ihrer Mandantschaft einzustellen. Schon in wenigen Jahren wird der Anteil älterer Menschen noch einmal drastisch gestiegen sein. Mit dieser Veränderung der Altersstruktur unserer Gesellschaft geht auch ein massiv erhöhter Beratungsbedarf im Bereich des Erbrechts einher. Zunächst einmal besteht Bedarf im Alter für sich selbst Sorge zu tragen. Die Patientenverfügung und die Vorsorgevollmacht sowie weitere juristische Instrumente gehören zu den erforderlichen Maßnahmen. Darüber hinaus werden in den kommenden Jahren überdimensional hohe Vermögen vererbt. Nur eine eingehende Beratung zu den Thema Testament, aber auch den Bereichen Erbberechtigung und Pflichtteil sorgen für einen geregelten Übergang im Sinne des Erlassers – auch unter dem Gesichtspunkt der anfallenden Erbschaftssteuer.

→ Download Zertifikat Testamentsvollstrecker


Kontakt

Frau Taskin
Assistenz Notariat
Tel.: 0641 / 93243-20
Fax: 0641 / 93243-55
E-mail: olga.taskin@rae-voelpel.de

Frau Taskin
Frau Rückel
Assistenz Notariat
Tel.: 0641 / 93243-19
Fax: 0641 / 93243-55
E-mail: sigrun.rueckel@rae-voelpel.de

Frau Rückel