Marco Gronau

Rechtsanwalt

Eingetragener Pflichtverteidiger in Jugendstrafsachen beim Amtsgericht Gießen

 

Herr Rechtsanwalt Marco Gronau ist Ihr Ansprechpartner für IT-, Internet- und Markenrecht, Mietrecht, Verkehrsrecht sowie Strafrecht.

Seit seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im März 2000 widmet er sich den Schwerpunkten der rechtlichen Beratung von Unternehmen insbesondere im Vertragsrecht, gewerblichen Rechtsschutz (Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht), IT- und Online Recht sowie Forderungseinzug. Abmahnungen wegen Markenrechtsverletzung sind nicht nur im Internet eine ständige Gefahr der unternehmerischen Tätigkeit. Herr Rechtsanwalt Gronau berät Sie, wie man Abmahnungen von vornherein vermeiden kann. Er berät und unterstützt bei nationaler als auch internationaler Markenmeldung, der Markenüberwachung und dem Schutz der Marke vor Missbrauch durch. Er betreut Sie auch zum Thema Sicherheit der Daten im Internet im Hinblick auf den Datenschutz und über Umgang der Daten, insbesondere für Unternehmen, die über das Internet ihre Geschäfte abwickeln. Seine Beratung verhindert Wettbewerbsverstöße, wie die Verwendung von unzulässigen Widerrufsbelehrungen im Online-Handel, falsche Preisauszeichnungen, unzulässige Verwendung von AGB, ein unvollständiges Impressum oder unzulässige Werbung bereits im Vorfeld. Sollte es dennoch zu einer Abmahnung gekommen sein, prüft er deren Rechtmäßigkeit und schlägt mögliche Gegenmaßnahmen vor.

In all diesen Bereichen betreute er unter anderem als Firmenanwalt eine börsennotierte Aktiengesellschaft mit einem Jahresumsatz von 370 Mio. € Seit April 2010 ist Herr Gronau als Rechtsanwalt mit den genannten Tätigkeitsschwerpunkten für die Kanzlei Völpel & Kollegen tätig.

Zudem berät er in komplexen Fragen zum Mietrecht und ist kompetenter Ansprechpartner bei der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen bei Verkehrsunfällen, bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Versicherungen, sei es materielle Ansprüche, Haushaltsführungsschäden und Schmerzensgeldansprüche.

Zudem hat er sich als Pflichtverteidiger in Jugendstrafsachen bei dem Amtsgericht Gießen registrieren lassen und wird regelmäßig bei der Bestellung berücksichtigt. Gerade in Jugendstrafsachen bedarf es eines sensiblen Umgangs mit dem Sachverhalt, um dem in Jugendsachen im Vordergrund stehenden Erziehungsgedanken gerecht zu werden.


Kontakt

Frau Drews
Assistenz
Tel.: 0641 / 93243-13
Fax: 0641 / 93243-30
E-mail: melanie.drews@rae-voelpel.de

Frau Drews