Strafrecht

Strafverteidigung sollte kein Balanceakt sein!

Wenn Bürgerinnen und Bürger Post in Form einer Vorladung zur Vernehmung erhalten oder gar die Festnahme bevorsteht, dann wird dringend ein Rechtsanwalt zur Verteidigung benötigt. Der Staat agiert zumeist in solch einer Härte, von welcher die meisten Bürgerinnen und Bürger schlicht überrumpelt und somit überfordert sind. In so eine Fall helfen wir Ihnen bei der Ausarbeitung einer effektiven Verteidigungsstrategie. Das persönliche Gespräch ist uns in diesen Fällen sehr wichtig, um optimal auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Die Kanzlei Völpel und Kollegen begleitet Sie sodann durch das komplette strafrechtliche Verfahren.

Schwerpunkt Jugendstrafrecht

Zudem hat sich Herr Rechtsanwalt Marco Gronau in den letzten Jahren mit dem Gebiet des Jugendstrafrechts besonders beschäftigt und weitergebildet. Hierbei wird besonderes Fingerspitzengefühl verlangt, da der Erziehungsgedanke bei Jugendlichen und Heranwachsenden im Vordergrund steht und somit der jeweilige Sachverhalt besonders bewertet werden muss. Das Jugendstrafrecht gilt für alle 14 bis 17-jährigen (Jugendliche) und zum Teil für 18 bis 20-jährigen (Heranwachsende), wenn sie von ihrem Entwicklungsstand eher den Jugendlichen als den Erwachsenden zugerechnet werden. Ab der Vollendung des 21. Geburtstags gilt man im strafrechtlichen Sinne als Erwachsener und es wird das Erwachsenen-Strafrecht angewandt.

Herr Rechtsanwalt Marco Gronau ist als Pflichtverteidiger beim Amtsgericht in Gießen für Jugendstrafsachen registriert und wird regelmäßig als Pflichtverteidiger bestellt.

Marco Gronau
Rechtsanwalt